Songbirds ... a family blogs!

Songbirds ... a family blogs!

Samstag, 31. Dezember 2011

Achtung, süß!


Habt ihr schon mal Chocolate Bark probiert? Furchtbar lecker, man kann (leider) nicht aufhören, davon zu essen... Und da unser Vorrat davon bereits erschöpft ist, muss ich morgen unbedingt neue Schokolade besorgen, um neue anzufertigen!! ;-)

Wie es geht? Ganz einfach:
Man nehme Schokolade nach Geschmack, z.B. drei Tafeln weiße und drei Tafeln Zartbitter und schmelze sie separat im Wasserbad.
Auf einem Brett oder Blech legt man ein großes Stück Backpapier aus und streicht eine der geschmolzenen Schokoladen dünn darauf.
Diese Masse kann man nun bestreuen mit zerkleinerten Nüssen, Caramel/Sahnebonbon-Bruch (die harten!), kleingeschnittenes Fudge/Kuh-Bonbons, Trockenfrüchte, oder was das Herz begehrt.
An einem kühlen Ort lässt man das Ganze hart werden und streicht dann die zweite Schokoladensorte darauf, oder träufelt sie darüber, so dass es ein Streifen- oder Gittermuster ergibt. Wie man mag.
Das Ganze wieder abkühlen lassen, bis es hart ist.
Die Chocolate Bark ist nun fertig und kann ganz einfach in kleine Stücke gebrochen werden.
Guten Appetit beim Naschen!