Songbirds ... a family blogs!

Songbirds ... a family blogs!

Mittwoch, 29. Juni 2016

Ferien-Log #1


== erledigt == irgendwie scheint mir die Zeit gerade davon zu laufen; ihr kennt das ja bestimmt: man denkt es ist 12 Uhr mittags und es ist plötzlich schon 3 Uhr nachmittags... das macht wohl der Ferienmodus. Ich habe heute überhaupt nichts geschafft. Außer, dass ich an unserem "Buch" über unsere Radreise auf dem R1 von Deutschland nach England 2014 weiter geschrieben habe. Ich dachte, es ist jetzt Zeit dafür, und es macht auch Spaß, gedanklich nochmal die ganze Strecke zu befahren. :-)

== bewegt == ich habe ja gerade wieder mit Yoga und mit der Rückbildungsgymnastik angefangen; nur heute bin ich leider nicht dazu gekommen. Meine Bewegung beschränkte sich also auf im Haus herumlaufen und zum Einkaufen fahren.

== Essen == ich habe Forellen gekauft. Ich kann mich nicht daran erinnern diesen Fisch schonmal gegessen zu haben. War schon sehr lecker, aber ich glaube, Seefisch mag ich lieber. Dazu gab es Nudelsalat, gedünsteten Sommerkohl und frische Gurke + selbstgemachtem Hummus.

== Kinder == Ayla hatte einen Anfall von "Ordentlichkeit" und war mit Wäsche, Aufräumen und dergleichen beschäftigt. Ich find's ja immer toll, wenn solche Dinge ganz unaufgefordert passieren! Jona war mit seinem neuen Tablet beschäftigt, auf das er sich unheimlich gefreut hatte. Leider entspricht die Qualität nicht seinen Vorstellungen, und daher müssen wir es wieder zurück schicken. Nellie hat gerade Playmobil wieder entdeckt und auf dem Tisch einen Wildtierpark aufgebaut, der einem Prinzessinen-Zwillingspaar gehört. :-)

== gelesen == leider wieder keine Zeit gefunden; dafür habe ich das Internet nach neuen Kreativideen durchforstet und ein paar schöne Anleitungen gefunden.

== und sonst == ich habe gesehen, dass es bei Lanade.de wieder eine Menge Prozente auf Wolle (verschiedene Baumwollgarne) gibt. Falls ihr da mal vorbei schauen wollt. Ich werde morgen eine größere Bestellung aufgeben.
Silas hat heute zum ersten Mal richtig herzlich gelacht und gegluckst. Er ist ein so entspanntes Kind, meist glücklich mit seiner Mullwindel zum Spielen und Knuddeln, sehr kuschelig und viel am "Quatschen".

== Bild des Tages ==



Was muss man nicht alles mitmachen, wenn man große Geschwister hat...  😍