Songbirds ... a family blogs!

Songbirds ... a family blogs!

Montag, 20. Januar 2014

Wintereintopf

Für mich gehört Eintopf auf die winterliche Speisekarte.
Wärmend, kräftig im Geschmack, voller Aromen der verschiedenen Wurzel- und Kohlgemüsen, verfeinert mit Kräutern wie Rosmarin, Lorbeer oder Thymian - superlecker und abwechslungsreich.
Außerdem fühle ich mich, wenn ich Eintopf esse, immer auch ein bisschen in meine Kindheit versetzt.  Manche Gerichte erwecken durch ihren Geschmack oder ihren Duft einfach schöne Erinnerungen. Kennt ihr das auch?
Eintopf gab es früher bei uns häufiger; wir waren eine 6-köpfige Familie und für meine Mutter war es praktisch, nebenbei einen großen Topf 'Weiße Bohnen', Linsensuppe, Möhreneintopf oder 'Schnippelbohnen' aufzusetzen, der schnell zubereitet war und so nebenbei garte.


Ich habe entdeckt, dass es beim E-Center ab und an eine Zeitschrift mit Rezepten und Ideen gibt.  Die hab ich mir mal mitgenommen.  Die Fotos sind einfach schön, und die Rezepte ganz einfach (naja, für unser Essen heute hätte ich eigentlich keine Anleitung gebraucht... ;-)


Sind die nicht süß?  Obwohl ... süß ist vielleicht das falsche Wort.  Diese Rosenkohlköpfchen waren sehr aromatisch und direkt aus meinem Garten - nur klein.  Sehr klein.  Für den Eintopf aber ganz perfekt.


Ganz einfach, aber die Kinder lieben es.  Ich auch.  Guten Appetit!

Übermorgen wird es hier ein Give-Away geben.  Nicht vergessen, vorbei zu schauen!  :-)