Songbirds ... a family blogs!

Songbirds ... a family blogs!

Freitag, 22. Oktober 2010

Kürbis


...gestern probiert und hmmmmm...!
Pumpkin Spice Latte
1 serving

1 cup milk
1 tablespoon canned pumpkin (ich habe frischen selbst weich gekocht)
1 tablespoon sugar
1 tablespoon vanilla
1/4 teaspoon ginger
1/4 teaspoon nutmeg
1/2 teaspoon cinnamon
1/2 cup strong brewed coffee

Combine milk, pumpkin, and sugar in saucepan. Cook on medium heat, stirring until steaming. Remove from heat and stir in vanilla and spice. Transfer to a blender and process until foamy. Pour into a large mug and add coffee. Top with fresh whipped cream and a sprinkle of cinnamon sugar. Enjoy!
** entdeckt auf Heritage Schoolhouse **

*** *** ***

...dieses Rezept habe ich ebenfalls ausprobiert und warte nun gespannt auf das Ergebnis...

Milchsaurer Kürbis
Zutatenmenge für 2 l Glas

1200g geschälter Kürbis
400g säuerliche Äpfel
1 ungespritzte Zitrone
250g Quitten
1 gehackte frische Ingwerwurzel
1 El gem. Piment
1 Msp. Zimt
25g Salz pro kg Gemüse
1/8l Molke
wenn möglich, milchgesäuerter Saft

Arbeitsweise
Zitrone waschen und in Scheiben schneiden. Quitten ca. 20 Minuten kochen, bis sie etwas weich werden, aber nicht zerfallen; abkühlen lassen und in Würfel schneiden.

Kürbis schälen und in Würfel schneiden, Äpfel ungeschält achteln. Kürbisschalen und Kerne 1/2 Stunde in Wasser auskochen, Salz abwiegen, Gewürze mischen.

Gemüse, Gewürze und Salz fest in den Topf schichten, so dass möglichst wenig Hohlräume entstehen. Den abgekühlten Absud von Schalen und Kernen mit Molke und eventuell milchgesäuertem Saft mischen und über das Gemüse gießen, bis dieses knapp bedeckt ist.

Gärung: Zimmertemperatur (18 - 20 C), 8-10 Tage
Säuerung/Lagerung: kühl (2 - 10 C) 6-8 Wochen

Ich habe das Rezept ein wenig abgewandelt, weil ich z.B. keine Quitten im Haus hatte. Aber ich denke, es wird trotzdem schmecken. :-)

*** *** ***

...wird morgen ausprobiert:

Kürbis-Orangen-Suppe
schmeckt frisch und fruchtig, gleichzeitig wärmend

Zutaten für 4 Portionen:
800g Kürbis (Hokkaido)
250g Karotten
800ml Gemüsebrühe
3 Orangen
90ml Sahne
1 EL Creme fraiche
Kräutersalz
Pfeffer
Kräuter

Kürbis gut abbürsten, teilen, Kerne entfernen und Kürbisfleisch würfeln. Karotten ebenfalls würfeln. Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Kürbis und Karotten hineingeben und zugedeckt ca. 20 Minuten leicht köcheln lassen. Anschließend pürieren.
Orangen auspressen. Den Saft mit der Sahne und der Creme fraiche zur Suppe geben. Erneut erhitzen.
Mit Salz und nach Belieben etwas Pfeffer abschmecken und mit Kräutern bestreuen.
gefunden auf Chefkoch.de