Songbirds ... a family blogs!

Songbirds ... a family blogs!

Dienstag, 5. Oktober 2010

Auszeit und Homeschooling

Foto by hi-res

Auch Deutsche bemerken, dass Homeschooling der Familie guttut.

Jörg Pilawa nahm sich eine Auszeit und gönnte sich mit seiner Familie eine Weltreise. Unterwegs unterrichteten er und seine Frau ihre beiden Kinder (9 und 6 Jahre).
"Mit den Kindern am Meer zu sitzen und einfach aufs Wasser zu gucken, ohne Terminpläne und Alltagssorgen im Rücken zu haben, gibt der Zeit eine ganz neue Qualität."
Hier mehr

Und auch Angelo Kelly zieht seit einigen Monaten mit Frau und Kindern im Wohnmobil durch Europa und lässt seine Kinder schulfrei lernen.
"Diese Reise ist wohl eine der besten Entscheidungen, die ich bis jetzt in meinem Leben getroffen habe. Es hat meine Familie noch näher zusammengebracht und die Kinder lieben es sehr."
Hier dazu mehr

Kommentare:

  1. Liebe Isla,
    bin gerade durch einen Hinweis von Micha auf Deine Seite gestossen (ich bin diejenige mit dem Freezer Baking/Cooking: Wenn Du mehr darüber wissen willst, schau mal bei mir vorbei!). Ich finde Deine Posts superinteressant, da ich inzwischen auf den amerikanischen Blogs auch sehr viel über's Homeschooling gelesen habe! Werde heute abend in Ruhe noch etwas bei Dir weiterlesen. Nach welchem "System" schreibst Du denn entweder auf Deutsch oder Englisch?
    Viele liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Willkommen auf meinem Blog, Bianca! :-)

    Ja, in Amerika ist Homeschooling nicht so selten - auch in Europa ist die Möglichkeit gegeben, außer eben in Deutschland, was ich sehr schade finde. Wir haben für uns einen Kompromiss gefunden, der uns gut gefällt.

    Nach System schreibe ich nicht gerade. Ich glaube, die Daybook-Einträge schreibe ich immer auf Englisch, und dann, wenn ich Lust dazu habe. Vielleicht wäre es aber besser, wenn ich das ein bisschen einheitlicher gestalten würde?

    Ich bin gerade am Stöbern in deinem Blog! :-)

    AntwortenLöschen