Songbirds ... a family blogs!

Songbirds ... a family blogs!

Montag, 19. Januar 2009

Homeschooling-Bücher


Im Laufe der Jahre habe ich so einige Bücher über Homeschooling und Freies Lernen gelesen. Diese hier sind die, die mich am meisten beeinflusst haben:

Denn mein Leben ist Lernen- Olivier Keller
DAS Buch überhaupt über Homeschooling und Freies Lernen. Hier wird nicht nur über die Sache an sich geschrieben, sondern konkret von Familien - mehrere Jahre begleitet - die Homeschooling praktizieren, wie und warum. Mit Beispielen und Abbildungen.

The unschooling handbook- Mary Griffith
Ist auf Englisch erhältlich und ebenfalls voll von Real-Life-Experience. Mary Griffith geht darauf ein, wie die verschiedenen Unschooling-Familien mit bestimmten Fächern wie Mathe, Sprache, etc. umgehen.
Viele Kommentare von den Familien und 'Schülern'.

Erziehung zum Sein- Rebeca Wild
Nicht über Homeschooling, sondern selbstbestimmtes Lernen/nicht-direktives Lernen. Rebeca erzählt, wie an ihrer Pestalozzi-Schule gelernt wird. Ganz wunderbar!

Pocketful of Pinecones- Karen Andreola
Eine fiktive Geschichte über eine amerikanische Homeschooling-Familie in den 30er Jahren. Ich fand die Geschichte einfach sehr schön. :-) Hier geht's um die 'Charlotte-Mason-Philosophy' in der Praxis.

Kinder lernen selbständig (oder garnicht)John Holt
John Holts Sichtweise und Erfahrung mit dem selbstbestimmten Lernen. Auch praktische Beispiele für die Umsetzung. Scheint leider nicht mehr erhältlich zu sein (vielleicht gebraucht?)

Diese Liste ist bestimmt nicht vollständig. Wenn mir noch ein Buch einfällt, dann werde ich es anfügen.
Welche Bücher haben euch am meisten beeinflusst?