Songbirds ... a family blogs!

Songbirds ... a family blogs!

Freitag, 7. Februar 2014

Recylced - Baumwollkörbchen

Gestern hat mich die liebe Lena, alias craftingkaschemme, auf eine tolle Idee gebracht.
Sie erzählte mir, dass ihre Wohnung bereits übersät mit kleinen oder größeren Häkelschalen und - körbchen ist, und sie das Garn dazu aus alten T-Shirts hergestellt hat.
Sie gab mir diesen Link und schon konnte ich loslegen.  :-)

Ein altes T-Shirt fand sich sofort.  Allerdings war es ein Kinder-Hemd, und ich habe das Band ein wenig zu dünn geschnitten, so dass es sich nicht zusammenrollte.  Ich musste es mit den Fingern zusammenzwirbeln und rollen, und konnte es dann am Ende zu einem ansehnlichen Knäuel aufwickeln. Verhäkeln ließ es sich dann trotz allem sehr gut!



Das Schälchen beherrbergt jetzt meinen Stempel, Radiergummi und andere Dinge, die ich hier am Schreibtisch brauche.

Lena hat übrigens auch einen tollen DaWanda-Shop:  craftingkaschemme - Shop

Kommentare:

  1. Das ist ja schön geworden !
    Liebe Grüße und ein schöne Wochenende,
    Deine Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Schönes Körbchen. Ich hatte mich auch mal an T-Shirt-Streifen-Gehäkel probiert, aber es war mir zu voluminös. Mit dünnerem Band macht es einfach mehr her, finde ich.
    Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe jetzt beides ausprobiert. Und mit dem dicken T-Shirt-Garn taten mir beim Häkeln die Hände weh. War fast schon anstrengend. ;-) Aber sah trotzdem sehr schön aus, das Resultat.

      Löschen