Songbirds ... a family blogs!

Songbirds ... a family blogs!

Freitag, 12. Oktober 2012

Polly

Ich kann mich an eine Zeit zurück erinnern, als ich voll und ganz überzeugt war, dass es für meine Kinder niemals Plastikspielzeug geben wird.  Und zugegeben - ich persönlich finde Holz einfach viel schöner, auch andere natürlichen Materialien.
Aber die Kinder haben doch ihren ganz eigenen Geschmack...

...derzeit sind es bei der Kleinen die PollyPockets, die angesagt sind.  Die gibt es in Überraschungstütchen (wie auch die Fillys) und eigentlich finde ich sie viel zu teuer.  Aber sie hat sie sich zum Geburtstag gewünscht und nun spielt sie damit ganz hingebungsvoll jeden Tag (und auch abends im Bett)
Das erinnert mich an meine eigene Kindheit und die Spielzeuge, die ich so gern haben wollte oder vom verdienten Geld selbst gekauft habe.  Da war ein Duftihaus, mit kleinen duftenden Figürchen - das fand ich so wunderschön (und schade, dass es nicht mehr existiert, denn Amelie hätte es geliebt!), und diese Tierfamilien, Sylvanian Families, habe ich gesammelt - später aber leider gegen Hörspiele eingetauscht.


Ach ja... Kindheit. :-)