Songbirds ... a family blogs!

Songbirds ... a family blogs!

Sonntag, 15. Oktober 2017

Ein Stück goldener Oktober







... es wurde dann schließlich der Apfelkuchen. Apfelkuchen mit Schokostückchen. Ich hatte ihn ein bisschen zu lange im Ofen, aber er war trotzdem lecker.

Heute probiere ich Cattern Cakes und bin sehr gespannt darauf, da sie mit Kümmel und Zimt gebacken werden. Ich kann mir noch nicht ausmalen, wie das wohl schmeckt. Interessant? Sonderbar? Yummy? Wir werden sehen. :-)

                                                                    *****

Ich habe es tatsächlich geschafft, so gut wie jeden Tag draußen eine Runde zu drehen. Zwar meist nur hier die üblichen Wege oder einmal zum Bioladen im Nachbarort und zurück (und nicht wie geplant mal etwas Neues ausprobieren oder irgendwohin fahren), aber es hat mir trotzdem sehr gut getan. Das Wetter war hier durchwachsen, aber definitiv auf der besseren Seite. Und heute soll es sogar richtig warm werden. Ein kleines Stück vom goldenen Oktober!

Mein kleiner Sohn sorgt inzwischen auch für unseren Spaziergang, in dem er mich drauf hinweist, dass wir noch mit dem "baba" (Buggy) rausmüssen. Kleine Kinder gewöhnen sich ja ganz schnell an etwas. Und der kleine Knirps ist einfach super gern in der Natur. Auch etwas, was mich an meine älteste Tochter erinnert (er ist ihr generell - bis aufs Äußere - ganz schön ähnlich)!
Er liebt es im Garten zu posen, kippt Wasser in diverse Behältnisse, matscht herum, findet dies und das, läuft den Hühnern nach und bewundert vor allem unser kleines Küken, oder er übt, auf dem Trampolin zu springen. Den Rasenmäher liebt er auch über alles. Schließlich ist er laut und fährt. Das reicht schon. Fahrzeuge sind in seinem Leben einfach das Allergrößte!

Die Herbstferien sind jetzt leider fast vorbei. Nein - sie SIND vorbei. Heute ist der letzte Tag und morgen geht es (leider) wieder los. Jetzt geht es schon in großen Schritten auf Weihnachten zu, nicht wahr? In den Supermärkten wird man auf jeden Fall überall damit konfrontiert, und ich habe sogar bereits Spekulatius und einen Nougat-Baumstamm gekauft. Musste sein, haha! Ansonsten denke ich aber noch überhaupt nicht an den Advent. Ihr etwa?
Ich bemerke nur, wie es dunkler wird, etwas kühler, und ich plötzlich wieder Lust auf Stricken und Nähen habe, Kerzen anzünde, es mir mit einem Buch gemütlich mache und sich in meinem Kopf tausend Geschichten gleichzeitig entspinnen.
Daher konzentriere ich mich lieber auf meine (diversen) Schreibprojekte und überlege, ob ich mein Schreibblog wieder aufleben lasse, anstatt schon über Geschenke und Tannenbäume nachzudenken. Mein Schreibblog verbunden mit noch einer zweiten Sache vielleicht. Oder ein Kreativblog? Aber ich finde, es wirkt immer ein bisschen durcheinander, wenn man zu viele Themen mischt. Oder? Ich überlege... und werde euch wissen lassen, wenn ich in Gedanken irgendwo angekommen bin.