Songbirds ... a family blogs!

Songbirds ... a family blogs!

Donnerstag, 24. Juli 2014

Eine Familien-Reise


Inzwischen sind wir ueber drei Wochen unterwegs. Mit dem Rad. Zu viert. Fast jeden Tag an einem anderen Ort. Und so gut wie rund um die Uhr zusammen. Meistens sind wir Gaeste bei jemandem ueber Couchsurfing oder auch ganz spontan. Das ist eine tolle Erfahrung und gibt uns die Chance offener zu werden und unbefangener auf andere zu zu gehen. Wir haben schon so tolle Menschen kennengelernt - dafuer sind wir sehr dankbar!
Aber auf der anderen Seite ist es auch eine emotionale Herausforderung immer wieder aufs Neue fuer kurze Zeit mit Gastgebern Freundschaft zu schliessen, sich einzupassen und versuchen, sich zu Hause zu fuehlen. Die Kinder haben keinen Rueckzugsort und wir sind so eng zusammen wie noch nie. Dazu kommen dann die taeglichen Eindruecke und Erlebnisse, und das Strampeln auf den Raedern, das uns koerperlich anstrengt.
Das macht uns ab und zu duennhaeutig und empfindlich, laesst auch mal Traenen laufen, auch bei mir.
Wir lernen unsere Grenzen kennen, unsere Schwachstellen, unsere Baustellen - lernen uns zu verstehen und neu kennen, lernen uns zu verzeihen und zu ermutigen.
Wir sind eine Familie ... und das gerade sehr intensiv.