Songbirds ... a family blogs!

Songbirds ... a family blogs!

Dienstag, 6. Juli 2010

An unschooling moment


Heute hat Jamie sich eine Sonnenuhr gebaut. Er schrieb sich die Zahlen auf, und stellte einen dicken Buntstift in die Mitte des Blatts. Dann schaute er, wohin der Schatten fiel, und stellte fest, dass er fünf Uhr anzeigte.
Er verglich dies mit der Wanduhr und stellte fest, dass das nicht stimmte.
Er hatte die Zahlen nicht im Uhrzeigersinn, also einmal im Kreis angeordnet, sondern nur einen Halbkreis kreiert, der ihm dann natürlich die falsche Tageszeit anzeigte.
Also habe ich ihm ein bisschen geholfen.
Schließlich zeigte der Schatten des Buntstifts tatsächlich auf 9 Uhr. Jamie bemerkte richtig, dass es auf unserer Wanduhr aber erst 8 Uhr war - na klar! Das ist wegen der Sommerzeit. Denn die Sonne stellt sich für uns ja nicht eine Stunde zurück. ;-)

Today Jamie created his first sun dial. He drew numbers 1-12 onto a sheet of paper and placed a thick pencil in the middle of it. Then he checked which time was indicated by the shadow of the pencil and noticed that it pointed to 5 o'clock.
Comparing this result with the time of our wall clock it showed him that this was not correct.
He hadn't arranged the numbers clockwise, but in a semi-circle so that his sun dial was of course indicating the wrong time.
I decided to help him a bit.
And finally the shadow of the pencil pointed to 9 o'clock. Jamie noticed correctly that on the wall clock it was 8 - and: yes, of course! That's because of the daylight-saving time. The sun doesn't turn itself back one hour, does it? ;-)

Hier ein Link zum Nachmachen: Sonnenuhr selber machen