Songbirds ... a family blogs!

Songbirds ... a family blogs!

Dienstag, 21. November 2017

Blätterkunst





Habt ihr noch Lust - so kurz vorm Advent - auf ein bisschen Blätterkunst?

Wenn ihr ein paar brauchbare Blätter in der Natur findet (ist ja jetzt alles so nass...), könnt ihr diese vorsichtig auf ein Blatt Aquarellpapier kleben oder befestigen. Mit einem dicken Pinsel (wir haben extra dicke Kinderpinsel) streicht ihr Wasserfarbe in verschiedenen Tönen darüber. Es sollte alles schön nass sein, damit die Farben ineinander laufen.

Danach muss das Werk eine Weile trocknen, bevor man die Blätter wieder ablöst. Falls man die Klebestellen sieht, was bei uns der Fall war, könnt ihr sie mit einem kleinen Pinsel übermalen.

Mit schwarzen Finelinern dürfen die Blätter schließlich nach Geschmack gestaltet werden. Ich habe ein bisschen gepunktet und gestrichelt mit verschiedenen Stiftstärken. Aber natürlich sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Man kann die Originalblätter als Vorlage nehmen, oder ganz frei zeichnen.

Mein Kleinkind hatte auch viel Freude am Malen. Wir haben Temperafarbe verdünnt, aber es gibt auch von Stockmar ganz tolle Wasserfarbe zum anmischen. Man muss nur aufpassen, dass der Pinsel nicht im Mund landet! ;-)

Hier das fertige "Werk", dass man vielseitig verwenden kann: zum Laterne basteln, für Karten, zum Aufhängen und Bewundern, und so weiter. :-)