Songbirds ... a family blogs!

Songbirds ... a family blogs!

Freitag, 20. Juli 2012

Endlich Sommerferien!

Die Sommerferien haben angefangen, und nun läuft hier eine 'wilde' Kindermeute durch das Haus. (Meine Kinder haben schon zwei Tage eher frei)
Ich mag das, wenn wir uns morgens Zeit lassen können; wenn ich keine Kinder antreiben muss, das Auto stehen bleiben kann und wir es - meist - langsam angehen lassen.
Auch wenn ich arbeiten muss, ist es so doch alles ein wenig glatter im Tagesverlauf und macht es einfacher für mich.
Lisa, meine Große, wird sowieso fast nur unterwegs sein.
Die letzten Tage hat sie bei ihrer Freundin verbracht, und ab morgen wird sie zwei Wochen bei Oma bleiben. Danach ist sie mit mir unterwegs, und dann ist Papa dran.
Die Kleinen spielen miteinander und bauen Playmobil-Welten und finden ihren ganz eigenen Rhythmus wieder. So schön...!

Nächste Woche werde ich viel arbeiten, aber danach habe ich eine Woche nur ein Kind, dann eine Woche frei, und danach nochmal eine Woche nur ein Kind. Ist fast wie drei Wochen Urlaub - und ich freue mich riesig darauf!
Geplant habe ich, 5 Tage wandern zu gehen - mit Lisa. Letztes Jahr wollte ich das schon gern, und hatte aber kurzfristig meine Meinung geändert. Das Wetter war auch furchtbar. Aber als wir dann am Anfang des Pilgerwegs standen und ein Stück darauf entlang gingen, spürte ich, wie gern ich eigentlich weitergewandert wäre.
Nun, jetzt mach ich es in diesem Jahr.
Und ich bin sehr gespannt darauf! :-)

Gestern hatte ich nur einen halben Rohkosttag.
Ich hatte keine Gelegenheit mir neue Wildkräuter zu pflücken. Und ohne Wildkräuter bekomme ich meist das Gefühl, Hunger zu haben, auch wenn ich schon voll bin.
So habe ich ziemlich viel gegessen...und am Ende war es dann der Milchreis (brauner Reis & Sojamilch), die Pellkartoffel und sogar Schokolade.
Trotzdem hatte ich das Gefühl weiter etwas essen zu müssen. Komisch.
Heute werde ich mir wieder jede Menge Kräuter sammeln. Die sind doch einfach das Beste!

Pläne: Morgen ist Flohmarkt - ich muss noch alles zusammenkramen und einpacken, denn morgen geht es dann schon ziemlich früh los.
Sonntag - Schamanische Reise am Morgen
Nächste Woche - Kinder von früh morgens bis abends spät. Puuh! :-)


Mein Frühstück heute: Obst mit selbstgemachter Reismilch (und Amaranth-Pops, natürlich nicht roh)


Ich wünsch euch einen schönen Tag!

Kommentare:

  1. Dann wünsch ich euch mal schöne Ferien!! :)
    Dein Rohkostexperiment find ich übrigens sehr interessant. So Full-Time wär das glaub ich nix für mich, aber ich bin schon inspiriert, mein nicht rohes Essen etwas roher zu gestalten :)

    AntwortenLöschen
  2. Danke!
    Und das freut mich. Ich bin auch nicht full-time dabei - wäre ich gern, aber so leicht ist das nicht. ;-)

    AntwortenLöschen